Vorschlag: Freizeit ohne Workshops / reine Spaß-Veranstaltung

Moin!

Wie wäre es denn, wenn wir mal eine reine Spaß-Veranstaltung anbieten?

  • LAN-Party mit freien Spielen
  • Geocaching
  • Performous (mit etas aktuelleren Songs auch ;))

Also gezielt keine Lehrveranstaltung, sondern nur Freizeit (aber natürlich mit FOSS-Hintergrund).

Meinungen? Vorschläge? Ideen?

Find ich cool. Meinst du damit nur im Rahmen von Teckids oder das wir das anbieten (also als Freizeitveranstaltung)?

Als Freizeitangebot für alle.

Ich finde die Idee auch gut.

Vielleicht könnte man das ja auch mit der Session über Spiele unter Debian/Lutris kombinieren (Session-Angebot: Spiele unter Linux (inkl. Lutris)).

Ich finde die Idee auch Cool.

Ich bin dafür, auch mal eine Spaß-Veranstaltung anzubieten. Gegen LAN-Partys kann ich nichts sagen, vor Allem dann nicht, wenn möglichst viele mitmachen.

Ich finde die Idee auch gut. Neben den Sachen, die jetzt schon vorgeschlagen wurden, könnte man natürlich auch Karten- und Brettspiele für zwischendurch mitbringen, auch wenn das jetzt nicht direkt einen FOSS-Hintergrund hat.

Namensvorschlag: Partycipate!