Sicher am Online-Unterricht teilnehmen (oder nicht)

Da es nun wieder für mindestens zwei Wochen Online-Unterricht geben wird, möchte ich eine Session anbieten, in der alle, die das betrifft darüber reden:

  • Welche Dienste dürfen Schulen und Lehrkräfte nutzen?
  • Worüber muss ich informiert werden? Wo muss ich selber zustimmen, wozu darf ich nicht verpflichtet werden?
  • Wie kann ich die Dienste sicher und möglichst mit freier Software nutzen?
  • Wie kann ich proprietäre Software, die ich trotz allem benutze, sicher installieren und benutzen?

Ich bitte insbesondere alle im schul-frei-Projekt und alle Teckids-Mitglieder, das Thema ernstzunehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Die Session findet am Dienstag, dem 15. Dezember, um 18 Uhr (im Anschluss an das Projektmeeting) statt.

1 Like

Der ganze Spaß findet momentan leider exakt im Zeitfenster der Godot-Session statt, also müssten wir eines der beiden Verschieben, damit es für mich passt.

Oh, achso.

Dann könnten wir entweder Godot verschieben (oder diese Woche ausfallen lassen) — Vorteil: du und @gundhie31 hättet dann auf jeden Fall Zeit für diese Session — oder diese Session auf 16 Uhr vorverlegen — würde das bei den Betroffenen/Interessierten, z.B. @lukasw, @jonah09 und @gundhie31, passen?

diese Session auf 16 Uhr vorverlegen

Das passt bei mir wieder nicht. :slight_smile: Entweder 18h und Godot verschieben oder 17h.

1 Like

Interessiert @jeyko das Thema denn auch? Wenn ja, würde ich diese Woche den Godot-Slot dafür nehmen.

Bin auch dabei

Die Frage war, welche der Optionen für die Uhrzeit wir nehmen.

Seh ich auch so

Dann findet diese Session morgen als Ersatz für Godot statt!

Ich schau auch mal vorbei

Ich kann leider erst eine viertel Stunde später da sein. Bin ansonsten aber dabei