LEOPARD-Campdays Bonn vom 26. bis 28. November 2021

Im November sollen wieder unsere Campdays stattfinden. Es sollen besondere Campdays werden, da sie in der Adventszeit liegen.

Das Session-Programm findet im Makerspace Bonn statt; die Übernachtung im Basecamp.

Anmeldung und Teilnahme

Wie immer gilt für die Teilnahme folgendes:

  • Feste Projektmitglieder von LEOPARD, schul-frei und Hack’n’Fun sind eingeplant – bitte gebt rechtzeitig bescheid, falls ihr aus wichtigem Grund nicht teilnehmen könnt.
  • Alle anderen sind ebenfalls eingeladen, bitte meldet euch rechtzeitig, wenn ihr auch kommen wollt
  • Wenn ihr nicht sicher seid, ob ihr feste Projektmitglieder seid, dann fragt bitte rechtzeitig nach

Aktuell eingeplant/angemeldet sind: @magicfelix @k1r1ll @benni @jeyko @nbildhauer @mwinter @skyhopper4697 @robert @julian11 @programmtube @krfl9500 @lukasw @jeshua310 @macked47 @jonah09 @schubisu @annaw @nik @tteichler @hannahw

Ablauf und Programm

Vorabendprogramm am Freitag

Beginn ist am Freitag ab 16 Uhr im Makerspace Bonn. Hier findet das Vorabendprogramm statt, mit Spielen und einer Weihnachtslieder-Jam-Session.

Wir gehen von dort später gemeinsam zum Basecamp. Bitte verpackt eure Sachen daher wie immer in möglichst tragbaren Taschen.

Team-Ausflug am Samstagnachmittag

Am Samstagnachmittag wollen wir einen Team-Ausflug (früher “Spaßtag” genannt) machen. Ob dieser aufgrund der Corona-Beschränkungen vollumfänglich stattfinden kann, müssen wir leider bis kurz vorher abwarten. Entsprechend der Abstimmung haben wir Escape-Rooms für 10 Personen und Lasertag für 6 Personen gebucht. Alle, die sich nicht zu einer Aktivität angemeldet haben, sind für das Projekt Inventur und Lager aufräumen 2021 eingeplant (@krfl9500 @annaw @jonah09).

Bitte vergesst auf keinen Fall eure Schüler-Tickets, sofern ihr eines besitzt, sowie eure Schüler-Ausweise!

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Im Anschluss an den Teamausflug gehen diejenigen, die sich dafür angemeldet haben, auf den Bonner Weihnachtsmarkt. Hier sind wir auf hohe Eigenverantwortung und Konsequenz bzgl. der Corona-Schutz-Maßnahmen angewiesen.

  • Der Weihnachtsmarkt wird in Kleingruppen von 3-4 Personen besucht. Ausnahmslos jede Person muss ein (erreichbares) Handy dabei haben.
  • Auf dem Weihnachtsmarkt ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Dies ist keine Vorgabe der Stadt, sondern eine Teckids-Vorgabe. Wer hiergegen verstößt, verspielt langfristig unser Vertrauen und wird in auf absehbare Zeit nur noch unter Aufsicht an Freizeitaktivitäten teilnehmen.
  • Essen und Trinken ist nur in den dafür vorgesehenen Bereichen erlaubt.

Alle Einkäufe auf dem Weihnachtsmarkt müssen vom Taschengeld gemacht werden, einschließlich Essen und Trinken. Wer gerne am Weihnachtsmarkt teilnehmen möchte, aber sein Taschengeld für das Essen dort nicht aufbringen kann, kann sich im privaten Chat bei mir melden, um eine Lösung zu finden.

Bakerspace

Am Freitagabend Sonntagvormittag werden wir vorraussichtlich, in kleinen Gruppen, Plätzchen backen.

Weihnachtsfeier

Am Sonntagnachmittag soll unsere Weihnachtsfeier stattfinden. Die genaue Planung hierfür läuft noch, aber vorraussichtlich werden wir auf der Wiese hinter dem Makerspace Tische, Bänke und Pavillons aufbauen und dort Plätzchen, Kakao, Glühwein und Kinderpunsch anbieten.

Eure Eltern und Geschwister sind herzlich ab 15 Uhr eingeladen, aber auch unter den Corona-Regeln (siehe unten).

Schrottwichteln

Traditionell veranstalten wir bei der Weihnachtsfeier ein Schrottwichteln. Alle sind eingeladen, irgendetwas, das kein Mensch braucht, als Wichtelgeschenk mitzubringen (bitte keinen Müll – unnötige technische Spielereien, usw., die zwar nicht unbedingt sehr sinnvoll sind, aber jemand anderem eine kleine Freude machen). Die Geschenke dürfen in Zeitungspapier, Klopapier, oder auch Geschenkpapier eingepackt sein. Auch Eltern und Geschwister sind hierzu eingeladen!

Session-Programm

Das Session-Programm findet diesmal am Samstagvormittag und am Sonntagvormittag statt.

Corona-Regeln

Seit der Einführung 2G-Regel bei Teckids-Treffen, gilt diese natürlich. Außerdem haben wir uns beim letzten Mitglieder-Treffen mit dem Makerspace abgestimmt und uns darauf geeinigt, dies auf 2G+ auszudehnen. Konkret bedeutet dies:

  • Alle Personen, für die seit dem 15. September 2021 oder früher ein Impfangebot bestand, müssen geimpft sein (unabhängig vom Alter). Wer trotz des Angebots keinen vollständigen Impfschutz hat, darf nicht teilnehmen.
  • Alle Personen müssen außerdem einen Antigen-Schnelltest machen. Auch für Schulkinder reicht die Tatsache, dass sie zur Schule gehen, nicht aus – es muss tagesaktuell, d.h. im Laufe des Freitags, ein bescheinigter Corona-Test gemacht worden sein.
  • Für (mangels Angebot) ungeimpfte Personen ist an allen Campday-Tagen ein neuer Test erforderlich. Dieser kann im nahegelegenen Testzentrum oder unter Aufsicht bei uns vor Ort gemacht werden.
  • Maskenpflicht besteht nicht. Sobald eine Person jedoch um das Tragen von Masken bittet, sind sofort alle im Raum verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen.
  • Während des Besuchs auf dem Weihnachtsmarkt gilt wie oben beschrieben FFP2-Maskenpflicht, unabhängig von den Regulierungen der Stadt.
  • Im Basecamp sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln gilt die dort übliche Maskenpflicht außerhalb des eigenen “Zimmers”.
  • Diese Regeln gelten auch für alle Gäste beim Bringen, Abholen und der Weihnachtsfeier.

Kosten, Pflichtbeiträge und Spenden

Die Kosten für die Campdays setzen sich pro Person wie folgt zusammen:

  • Übernachtungen 48 €
  • Verpflegung 12 €
  • Spaßtag-Aktivität 24 €

Ein Anteil von 45 € ist diesmal aufgrund des hohen Freizeitanteils ein Pflichtbeitrag (hierfür bekommt ihr eine Rechnung).

Wie immer bitten wir darum, auch für den restlichen Teil (verbeleibende 35 €) Spenden mitzubringen, so dass wir für zukünftige Aktivitäten ein finanzielles Polster aufbauen können.

Packliste

Wie immer: Schlafsachen, Zahnputzsachen, Laptops (falls vorhanden), Wechselklamotten

Außerdem denkt bitte an warme Jacken und Schuhe, insbesondere, falls ihr mit auf den Weihnachtsmarkt geht.

Plüsch-Pinguine in beliebiger Anzahl zwischen 0 und 1 sind wie immer willkommen, sofern eigenes Futter mitgebracht wird.


Wir freuen uns auf euch!

1 Like

Wir könnten für den Teamausflug mal wieder einen Escape-Room besuchen.

1 Like

Achtung an alle: Aufgrund der Auslastung des Basecamp müssen wir den Termin wahrscheinlich auf den 26. bis 28. November verlegen!

Der Termin wurde nun verlegt.

Am 26. Nov habe ich bis so ca. 19:00 (das kann sich ändern) noch eine Schulveranstaltung an der ich gerne teilnehmen möchte. Ggf. frag ich mal ob ich da evtl. früher weggehen könnte, ich wäre aber spätestens um so 19:30 da.

Guten Morgen!
Bin ich zu spaet um noch zwei Personen anzumelden? Wo sollte ich das offiziell machen?

Nein, bist nicht zu spät, und solltest du genau hier machen.

Details zu den “zwei Personen” am Besten im privaten Chat erstmal.

Ich werfe mal wieder den Vorschlag Escape-Room für den Spaßtag in den Raum.
Ansonsten könnten wir auch einen “richtigen” Spielenachmittag /-abend machen (dafür könnte ich dann auch mal größere Spiele mitbringen).

Man könnte auch nochmal Lasertag spielen gehen.

Ist jetzt schon klar ob/wann es am Freitag schon los geht?
Hab ich richtig verstanden, dass von Freitag bit Sonntag im Basecamp-Bonn auch uebernachtet wird? Oder nur von Samstag auf Sonntag?

Wir könnten theoretisch auch auf den Weihnachtsmarkt in Bonn gehen, ist aber vielleicht noch zu früh, da das ja noch vor Dezember ist.

bonn.de sagt dazu:

Der Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt mit seinen mehr als 170 Buden bietet den gesamten Advent über ein vielfältiges Angebot. Eröffnung ist am Mittwoch, 17. November 2021

Das meinte ich mit “Besuch auf dem Weihnachtsmarkt” in meinem initialen Post!

Bisher gibt es vier Vorschläge:

  • Besuch des Weihnachtsmarktes
  • Lasertag
  • Escape-Room
  • Spielenachmittag

Es wäre schön, wenn auch von den Jüngeren noch Vorschläge kämen. Ihr habt bis Sonntag-Abend Zeit. Danach werde ich eine Abstimmung erstellen, was ihr machen wollt.

Ja, die Campdays beginnen auf jeden Fall am Freitag. Ich denke, dass ich heute noch eine offizielle Ankündigung versende. Eigentlich sollte @mwinter das ja vier Wochen vorher machen, aber wie es aussieht, ist das noch nicht passiert.

1 Like

Ich schlage noch eine Weihnachtslieder-Jam-Session vor. Jeder, der ein Instrument spielt, bringt es mit, und wir versuchen spontan, was wir auf die Reihe bekommen. Das wird bestimmt furchtbar!

1 Like

Ich habe ein Schlagzeug. Ich weiß nicht ob ich das dann so einfach mitnehmen kann. (Ist sehr schwer) :wink:

Ok, hier kommt jetzt die Umfrage.
Die Umfrage gliedert sich in zwei Abschnitte.
In der ersten geht es ausschließlich um die Aktivitäten Lasertag und Escape-Room.
Hier brauchen wir Zu- oder Absagen, um die Räume buchen zu können.

  • Lasertag
  • Escape-Room
  • keine von beiden

0 Teilnehmer

Im zweiten Teil geht es darum, zu erfragen, wer an den weiteren Aktivitäten Interesse hat. Diese finden dann entweder parallel oder zusätzlich zu den oben genannten Aktivitäten statt. Der Besuch des Weihnachtsmarkts wird vermutlich abends stattfinden.

  • Spielenachmittag
  • Besuch des Weihnachtsmarks
  • Weihnachtslieder-Jam-Session
  • keine der drei

0 Teilnehmer

Äh, ich hab’ mich verklickt. Ich wäre auch für den Escaperoom.