Hack'n'Sun Bonn 2022

Danke für den Hinweis! An dem Termin werden wir noch nicht sammeln, welches Material wir konkret brauchen, sondern erstmal Infos sammeln, was in der Vorbereitung getan werden muss.
Da werden wir deine Hinweise aber gerne mit aufnehmen. Wenn du weiteren Input hast, gerne zum Termin kommen, oder hier ergänzen.

Workshop-Planung

Teilnehmer

  • Benedict
  • Robert
  • Martin
  • Jeyko

Regeln für die Vorbereitung

  • Begleitung durch päd. Leitung
  • Tests werden von jedem Tutor gemacht
    • Das heißt, jeder programmiert ein Spiel bzw. baut eine Wetterstation bzw. baut ein Auto mit den vorgegebenen Materialen
  • Ergebnisse und Aufgabenschritte verständlich und sichtbar dokumentieren
  • Die Vorbereitung ist VOR dem Vorbereitungscampday abzuschließen
    • Tests werden bei den Campdays im Mai gemacht, nicht später
    • Materialen werden früh genug besorgt
  • Klarer Zeitplan bis zu den Hack’n’Sun
  • In den Vorbereitungstagen Workshops einmal komplett durchgehen
    • Tutoren des einen Workshops nehmen an einem Workshop teil, den andere vorbereitet haben (am ersten Tag!)
  • mind. zweiwöchtliche Arbeitsmeetings
    • Planung (was ist passiert, was muss noch passieren) kommt ins Projektmeeting Hack’n’Fun
    • Aufgabentracking via Discourse
  • Für jeden Workshop einen eigenen Discourse-Thread
    • Aktueller Stand im ersten Discourse-Thread als Wiki
  • Testcode von Anfang an in edugit
    • für jeden Workshop ein Repo

Struktur für Arbeitssessions

  • Klares Ziel für die Session
    • An welchem Aufgabenpaket soll gearbeitet werden?
    • Was ist das Ziel?

Themen für den Jugendzeltplatzchatraum (gesammelt):

  • Was macht ihr gerne draußen?
  • Was esst ihr gerne?
  • Was gehört für euch zum Grillendazu/auf Pizza oder so
  • Was habt ihr bereits mit Technik gemacht?

Hinweis: Ich komme erst am Morgen des 28. Juni dazu. Bringe gerne eine Runde Brötchen fürs Frühstück mit :wink:

Abstimmung für die Teamaktivität

Am Nachmittag des 2. Juli wollen wir eine Teamaktivität einplanen. Bitte stimmt für alles ab, bei dem ihr mitmachen würdet!

Ihr könnt auch weitere Vorschläge machen.

  • Freibad
  • Klettwrwald
  • Kletterhalle
  • Wanderung auf den Drachenfels

0 Teilnehmer

Videodokumentation

  • Die Hack’n’Sun-Doku soll im Prinzip wie eine Art Videoblog (Vlog oder auch Digitales Logbuch) aufgebaut sein
    das heißt, dass jeden Tag mitgefilmt wird, was in den einzelnen Projekten passiert, dass man nach und nach einen Fortschritt im Projekt sieht

  • Ausserdem wäre die Idee, dass zwischendurch immer mal wieder Auschnitte des Camp/Lagerfeuers und Co eingespielt werden

  • Am Ende des Videos sollen dann die fertigen Produke der Projekte präsentiert werden

  • Das filmen könnte von mir übernommen werden, es darf aber natürlich jeder der Lust hat mitfilmen

1 Like

Ich habe eine DJI Mini 2 (DJI Drohne) mit 4K Kamera. :camera: Ich gucke mal ob ich die mitnehmen darf. (Vielleicht kennt @programmtube die ja.) :smiley: Ich würde dann damit Luftaufnahmen machen. Vielleicht wäre das was. Noch eine Frage an @programmtube : Nimmst du deinen Gimbal mit :question:

Liebe Grüße
Julian Mört

Ja, die DJI Mini 2 kenne ich, meinen Gimbal sowie noch eine kleine Canon Ixus 185 nehme ich mit, @skyhopper4697 nimmt noch die große Kamera + den großen Gimbal und die kleine Kamera mit und eine DJI Phantom 3 Pro hat der Makerspace auch noch, die nehmen wir auch mit.

Übertreibt es mal nicht!

Bald haben wir mehr Kamera-Foo als Kinder auf dem Jugendzeltplatz…

@julian11 @programmtube Ich treffe mich am Sonntag den 26.6 mit Nik im Space, dirt schauen wir/ich mal welches Kameraequipment wirklich mit zu den Hack’n’Sun kommt. Und @julian11 wir haben auch eine sehr gute Drohne von Peter aus dem MSB zu Verfügung gestellt bekommen, du solltest dann gucken ob du deine auch mitnimmst.

Bitte denkt daran, dass eure privaten Materialien durch uns nicht versichert sind. Alles, was ihr mitbringt, erfolgt auf eigene Gefahr.

weiß ich :slight_smile:

Soll ich dann meine mitnehmen? Ja oder nein?

Drohnen Pro und Kontra, fliegen auf Privatgrundstück

Kennzeichnungs– und Kenntnisnachweispflicht besteht auch auf dem eigenen Grundstück wenn die Drohne die Voraussetzungen erfüllt (Kennzeichen ab 250g, Kenntnisnachweis ab 2kg – beachtet die neuen Regelungen laut EU-Drohnenverordnung 2021)
Versicherungspflicht besteht ebenfalls auf dem eigenen Grundstück (kein Drohnenflug ohne Versicherung!)
maximale Flughöhe 100 m (120m ab 01.01.2021 laut EU-Drohnenverordnung)
Abstand von 100 m zu Bundesstraßen und / oder Krankenhäusern
nicht außerhalb der Sichtweite fliegen
Flugverbot innerhalb von Kontrollzonen von Flugplätzen / Flughäfen
weitere (recht speziefische) Punkte direkt aus unserer Zusammenfassung der EU-Drohnenverordnung entnehmen

weitere Infos hier

Beide Drohnen haben eine 4k Kamera, die Typhoon mit bis zu 25 fps die DJI mit bis zu 30fps.
Die Typhoon-Drohne hat 700g mehr Gewicht
Das höere Gewicht der Typhoon macht sie auch schwieriger zu fliegen

Die Typhoon hat eine sehr starke Weitwinkelkrümmung welche die Dji nicht hat

Die Dji braucht ein HAndy oder Tablet mit der DJI Pilot App, die Typhoon hat alles eingebaut in der Fernsteuerung

Die DJI hat eine Verbindungsreichweite von ca 5km die Typhoon 300m

Die Typhoon hat eine Flugzeit bis zu 25min die Dji bis zu 23min

Ich glaube dann nehme ich meine Drohne nicht mit, denn ich habe keine Lust die ganze Zeit auf sie aufzupassen. Außerdem stellt der Makerspace ja eh eine Drohne bereit.

Storyboard Hack’n’Sun-Doku v1.0

Intro 5s

Am Anfang kurze Einspieler des Aufbaus mit Musik hinterlegt (inklusive Zeitraffer) 30s

kurzer Teamkommentar zum Aufbau 10s

Workshop Einspieler Wie geht löte, wie werden die Teile zusammengebaut 1min30s

Einspieler von sozialen Aktivitäten wie Nachtwanderung und Lagerfeuer, kurze Tour der Funktionen wie z.B. Infotafeln und Checkpointscanner inklusive Drohneneinspielern 1min30s

Teilnehmerkommentare zu den Workshops (Aufgenommen während des Baus der Modele und Co) 30s

Workshopergebnisse auf der Wiese präsentieren (eventuell mit einem Tisch als Untergrund)(Aufbau der Modelle) 2min

Abbau mit Musik hinterlegt 20s

Outro (Credits, Copyright etc.) 10s

Kameraszenen

  • Aufbau der Infra X
  • Aufbau der Zelte X
  • Aufbau der Pavillions X
  • Kommentare zum Aufbau
  • Teilnehmerinterviews: Was ist geplant X
  • Wie geht löten
  • Zeitraffer: Autobau (teilweise)
  • Zeitraffer: Wetterstationsbau (teilweise)
  • Zeitraffer: PyGame (teilweise)
  • Infotafeln X
  • Drohnenshots: Camp, Zelte, Haus X
  • Lagerfeueraufnahmen X
  • kurze Teilnehmerinterviews (hats Spaß gemacht?)
  • PyGame-Ergebnisse
  • Autoergebnisse
  • Wetterergebnisse
  • Längere Teilnehmerinterviews
  • Abbau Zeitraffer
  • Abbau kurze Szenen inkl Drohnenshots