Hack'n'Sun 2022 - Workshopplanung Wetterstation

Workshopvorbereitung Hack’n’Sun 2022 - Wetterstation

In dem Workshop sollen die Teilnehmenden eine Wetterstation bauen, die auf dem ESP32 basiert.

Für die Entwicklung des Workshops soll auf die Erkenntnisse des vergangen Jahres zurückgegriffen werden.

Zeitplanung

  • Prototypen auf Breadboard erstellen
  • Prototypen auf Platine und in Dose
  • Testaufbau durch Tutoren (Campdays 07./08.05.2022)
  • Anpassungen/Verbesserungen (bis zu den Campays 27.06.2022)
  • Finale Prüfung Material (27.06.2022)
  • Aufbau Workshop-Infrastruktur (27.06.2022)

Todos

  • Sensoren heraussuchen
  • Android-App fertigstellen
  • Funktionen zum Abrufen und Speichern der Credentials erstellen
  • Funktionsreferenz überarbeiten
  • Lötanleitung erstellen
  • Materialliste erstellen
  • Prototypen erstellen
  • Aufbau einer Wetterstation von allen Tutoren

Features

  • Messen von Umweltdaten
  • Übersenden der Daten mittels W-LAN und MatrixClient in einen Matrix-Chatraum
  • Ansteuern der Wetterstation mittels bluetooth-App
    • Ändern der Credentials für WLAN und Matrix
    • Auslesen der Umweltdaten

Ich habe mal ein paar Sensoren recherchiert:

  • BMP180/BMP280 Luftdruck und Temperatur
  • BME280 Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • DHT11/22 Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die Varianten BMP180 und DHT11 sind etwas älter und daher nicht so genau.

Hier sind ein paar Angebote aufgelistet

Sessionbericht von den Campdays

Teilnehmende:

  • Anna
  • Hannah
  • Martin

Inhalte

  • Aufbau wurde angepasst
  • Materialliste erstellt

Materialliste

  • Esp ca. 4 €
  • Europlatine ca. 1 €
  • Buchsenleiste 40Pin. 60 ct.
  • Taster
  • DHT11-Sensor
  • LEDs

Anleitung zum flashen des ESP32.

  1. ESP-Tool installieren
sudo apt install esptool
  1. Neuste Firmware herunterladen (aktuelles nighly-Build)
    MicroPython - Python for microcontrollers

  2. ESP anschließen

  3. ESP32 flashen

esptool --chip esp32 --port /dev/ttyUSB0 write_flash -z 0x1000 esp32-20220117-v1.18.bin

Hinweise:

  1. Darauf achten, dass der richtige USB-Port angegeben wird.
  2. Den richtigen Dateinamen verwenden
1 Like

Sessionbericht vom 25.05.2022

Workshopablauf Wetterstation

  • Für jeden der beiden Workshops Fernlenkauto und Wetterstation gibt es einen Hauptverantwortlichen
  • Die Helfer übernehmen ihre jeweilige Teilaufgabe in beiden Workshops
  • Ablauf
    • Löten
    • Programmieren

Gemeinsamer Sessionbericht vom 22.06.2022

siehe auch

Teilnehmende

Todos

  • Material Fernlenkauto vorbereiten (alle an Vorbereitungstagen)
    • XPS-Platte zuschneiden (Benni)
    • Kits zusammenstellen
  • ESPs flashen (Martin & Benni)
  • Beispielsoftware fertigstellen (alle an Vorbereitungstagen)
  • Anleitung Fernlenkauto fertigstellen (Martin)
  • Lötanleitung aktualisieren (Martin)

Aufgabenverteilung bei den Workshops